<< zurück Startseite

25 Jahre Hofer Landfrauenchor

Festabend mit Freunden und Gästen aus nah und fern



Begrüßung der Gäste durch Karin Wolfrum


25 Jahre Landfrauenchor - ein Überblick über die Gründung des Chores und seine Erfolgsgeschichte.


Die Hobby-Akkordeonisten der Musikschule der Hofer Symphoniker


Nach der ersten Pause Auftritt im modernen Look, im Vordergrund die Vertreter des Shantychores aus Grömitz



Sonja Keil führt humorvoll aber auch hintersinnig durch das Programm.


Ein Likörchen für das Frauenchörchen ...



Begrüßung und Glückwünsche durch den zweiten Bürgermeister von Köditz


Klaus Adelt wünscht in seiner unverwechselbaren Art Glück und noch viele erfolgreiche Auftritte.


Königliche Grüße an das musikalische Aushängeschild des Landkreises Hof.

 

Weitere Gratulanten vom Bauernverband und dem Sängerkreis

 



Jean Doucet aus Villeneuve-la-Garenne, der französischen Partnerstadt Hofs, überbringt herzliche Glückwünsche und überreicht ein Bild als Andenken an die musikalische Brücke zwischen den beiden Ländern.


Nach der zweiten Pause überrascht der Chor mit einem neuen Erscheinungsbild in grün-schwarz.


Bis zum letzten Lied volle Konzentration und Freude am Singen.



Zusammen mit Chor, Akkordeonisten und Gruppe SaitenKlar singt der ganze Saal "So ein Tag, so wunderschön wie heute ..."


Nach dem Konzert lässt es sich der Shantychor nicht nehmen einen spontanen Auftritt als Dankeschön für den gelungenen Jubiläumsabend zu unternehmen.

 
Fotos: Herbert Pachsteffl


© Hofer Landfrauenchor - Hof, 01.06.2014